Elsic Logo
Home | Über ELSIC | Standorte | Kontakt | Impressum

Teleskopische Messstange MO-831

Für Freileitungen mit Nennspannung bis 30 kV „Auch bei Niederschlägen verwendbar“

Teleskopische Messstange MO-831
Seite drucken
  • Messstange zum Einsatz in Freileitungen bis Nennspannung 30 kV besteht aus 8 ineinanderschiebbaren Einzelelementen aus Polyesterrohr
  • Das obere Element beinhaltet die Isolierstrecke, die durch die beiden Grenzmarkierungen Schwarzer Ring (Handgrenze) und Roter Ring (Grenze der Isolierstrecke) gekennzeichnet ist
  • Der Anlegehaken wird auf das obere Element geschraubt und kann an der Freileitung von unten oder von oben angelegt werden
  • Der Messbereich der teleskopischen Stange liegt zwischen 3,0 m und 10,7 m. Die Messmarke befindet sich in Augenhöhe.
  • Das untere Element dient gleichzeitig zur Aufnahme aller Teleskoprohre und ist mit einem Tragegurt ausgerüstet
  • Am Tragegurt ist ein Etui zur Aufnahme des Anlegehakens und der Durchmesserlehre (Zubehör) angebracht
Bestell- Nummer Typ Bezeichnung Gewicht
5350 MO-831 Teleskopische Messstange mit Anlegehaken, Tragegurt und Etui für Zubehör, geeignet für Nennspannung bis 30 kV, „Auch bei Niederschlägen verwendbar“ 3,3 kg
5351 M 95-236 DurchmesserlehreDurchmesserlehre, Messbereich 3-16 mm Ø zum Aufsetzen auf Messstange (Zubehör) 0,09 kg
ELSIC - Elektrische Sicherheitsausrüstungen und Betriebsmittel GmbH
Trompeterallee 210-222 • D-41189 Mönchengladbach
Telefon +49 (0) 2166 / 956-6 • Telefax +49 (0) 2166 / 956-752
www.elsic.de • info@elsic.de