Elsic Logo
Home | Über ELSIC | Standorte | Kontakt | Impressum

Sicherungszange

nach DIN VDE 0681 Teil 3 zum Einsetzen und Herausnehmen von HH-Sicherungen mit einem Durchmesser von 40 mm bis 88 mm

MT-815-K Erdungs- und Kurzschließvorrichtung für dreiphasige Mittelspannungs-Freileitung
Seite drucken
  • Sicherungszangen zum Einsatz in Schaltanlagen mit Nennspannung bis 20 kV bzw. bis 30 kV bestehen aus Handhabe, Isolierteil und Betätigungskopf
  • Die Abgrenzung der Handhabe zum Isolierteil erfolgt durch eine Handbegrenzungsscheibe
  • Der Isolierteil ist nach oben durch einen roten Ring begrenzt
  • Der Betätigungskopf ist schräg angesetzt um das Auswechseln von Sicherungen, die sehr hoch oder sehr tief eingebaut sind, zu erleichtern
  • Die Konstruktion des Zangenkopfes erlaubt auch ein Auswechseln von Sicherungen in engen Anlagen
Sicherungszange
Bestell- Nummer Nennspannung Bestelltext Gewicht
3300 bis 30 kV Sicherungszange für HH-Sicherungen,
40-88 mm Durchmesser
1,7 kg
3301 bis 20 kV 1,5 kg
3080 für beide Spannungen Wandhalterung CI-10, zweiteilig aus elastischem Kunststoff 0,15 kg
ELSIC - Elektrische Sicherheitsausrüstungen und Betriebsmittel GmbH
Trompeterallee 210-222 • D-41189 Mönchengladbach
Telefon +49 (0) 2166 / 956-6 • Telefax +49 (0) 2166 / 956-752
www.elsic.de • info@elsic.de